Finale der U9 Pfalzmeisterschaft Medenrunde ->

Ganz viel Spannung, Nervenkitzel und tolles Tennis wurde am vergangenen Sonntag geboten.
Im Halbfinale gegen den TC Maxdorf war der Sieg und somit der Einzug ins Finale zum greifen nah. Nico und Naomi konnten ihre Einzel klar gewinnen. Yara und Ronna machten es spannend und spielten beide ihre Einzel im Champions-Tie-Break aus. Yara hatte das Glück auf ihrer Seite, Ronna leider nicht und musste mit nur 2 Punkten weniger dem Gegner den Sieg überlassen. Die Doppel Nico/Naomi und Yara/Ronna waren Nervenkitzel pur. Alle beide gingen wieder in den Champions-Tie-Break. Leider mussten wir nach vielen langen Ballwechseln und vielen tollen knappen Punkten beide Doppel abgeben.
Nach der Mittagspause war die Trauer überwunden und alle waren sich einig: Wir wollen den 3. Platz schaffen. Unser Gegner war nun die SG Grünstadt/Grün Weiss Neustadt. Souverän und schnell meisterten Nico und Naomi mit viel Siegeswillen ihre Einzel. Yara und Ronna, als jüngste Mädchen beim Turnier, konnten leider gegen die älteren und erfahrenen Jungs nicht viel punkten. Gleichstand nach den Einzel und jetzt die große Frage: wer spielt mit wem Doppel? Kurze Besprechung der Mannschaft und dann gingen Nico/Naomi und Yara/Ronna wieder auf die Plätze. Klar war, mindestens 1 Doppel mit deutlicher Punktezahl musste die Entscheidung bringen. Yara/Ronna hatten viel Spaß bei ihrem Spiel, viel gelernt aber gegen die großen Jungs leider keine Chance. Jetzt hatten es Nico und Naomi in der Hand, keine Punkte abgeben! Klasse Tennis zeigten sie und ließen ihren Gegnern keine Chance und somit keinen einzigen Punkt. Juhu, es war geschafft, wir haben uns den 3. Platz der Pfalzmeisterschaft gesichert. Ein Hammer Tag, der allen in großer Erinnerung bleiben wird. Wahnsinn zu beobachten wie die Kinder über sich hinauswachsen und so eine tolle Leistung zeigen.

2018-09-24T21:38:14+00:00